Historische und exklusive Originalplakate aus der Schweizer Unternehmensgeschichte

Jedes Exemplar ist ein Originalplakat aus seiner Zeit. Die Geschichte der Schweizer Plakatkunst begann mit den Tourismusplakaten der 1920er Jahre, wurde mit dem sogenannten «Swiss Style» berühmt und erlangte mit der Basler- und Zürcher Kunstschule internationalen Ruhm. Die Schweizer Plakatgrafik gilt heute als international anerkannte Referenz, und die Schweizer Plakatgestalter sind für die Geschichte des Plakates international von prägender Bedeutung.

Ein Rundgang durch die Art Poster Gallery lohnt sich. Es ist immer wieder faszinierend, die alten Originalplakate in all ihren Farben, Formen und Nuancen zu sehen.

Das Art Poster Gallery Team freut sich auf Sie.

Bildbeschreibung:

Oben von links nach rechts:
Plakat Nr. 1357, INTERNATIONALE AUTOMOBIL-AUSSTELLUNG GENF 4. – 13. MÄRZ 1927, Curval, G., 1927
Plakat Nr. 2727, MOUTARDE HELVETIA, Leupin, Herbert, 1944
Plakat Nr. 4510, RUM CORUBA, Artist unknown, 1959

Unten von links nach rechts:
Plakat Nr. 2311, PEPITA… DAS GRAPEFRUIT GETRÄNK, Leupin, Herbert, 1956
Plakat Nr. 3534, GLOBUS ZÜRICH LÖWENPLATZ, Peikert, Martin, 1925
Plakat Nr. 4675, GRAND-CAFÉ ZÜRCHERHOF, Krawutschke, Paul, 1908